Progressive Muskelrelaxation PMR
Progressive Muskelentspannung PME

nach Edmund Jacobson

Die Progressive Muskelrelaxation ist ein Entspannungsverfahren, das an der Willkürmuskulatur ansetzt. Relaxation steht für Entspannung. Progressiv bedeutet, dass der Entspannungszustand Schritt für Schritt aufgebaut wird. Durch die Entspannung der Willkürmuskulatur wird ein tiefgreifendes körperliches Ruhegefühl und dadurch eine mentale Gelassenheit erreicht.

Im PMR-Kurs werden die Übenden dabei angeleitet, nacheinander verschiedene Muskelgruppen deutlich spürbar anzuspannen und zu entspannen. Die Übenden sollen sich auf den Kontrast der Anspannungs- und Entspannungsempfindungen konzentrieren. Damit hat die innere Wahrnehmung stärkere Reize, um die Aufmerksamkeit zu binden und die Alltagsgedanken hinter sich zu lassen. Nach der muskulären Anspannung folgen die körperliche und damit einhergehend auch die mentale Entspannung. Dieser Kurs des IIKB sorgt für eine nachhaltige Integration in den Alltag.

Interessiert?

Die Kurse finden 8 x wöchentlich statt und sind durch gesetzliche und private Krankenkassen bis zu 100% bezuschusst. Für Arbeitgeber besteht die Möglichkeit auf Anfrage eine Inhouse-Schulung für die Mitarbeiter zu buchen.